15 April 2011 3:55 AM, PDT | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Am 21. Juli wird es in Deutschland Arschkalt, denn André Erkaus neuer Film mit Herbert Knaup, Johannes Allmayer, Elke Winkens, Peter Franke und Thorsten Merten wird ab diesem Termin in den deutschen Kinos zu sehen sein.

André Erkau, der für seinen letzten Film Selbstgespräche den Max Ophüls Preis erhielt, inszeniert nun mit Arschkalt eine aberwitzige Komödie um zwei Tiefkühllieferanten.

Der zynische Ex-Firmeninhaber Berg (Herbert Knaup) und sein neuer Kollege Moerer (Johannes Allmayer) können unterschiedlicher nicht sein. Berg will nur seine Ruhe und Moerer redet gerne den ganzen lieben langen Tag. Kein Wunder, dass der Transporter zu klein für die beiden ist. Berg will seinen lästigen Beifahrer loswerden, doch dies kann er nur, wenn er ihn zu einem guten Verkäufer gemacht hat, so die Forderung der neuen Chefin Lieke van der Stock (Elke Winkens). Vom arschkalten Misanthropen Berg ist plötzlich Teamgeist gefragt. Er muss seinem Partner helfen, um sich selbst zu helfen. »

- Vanessa Zitoun

Report a problem



Similar News Items

Max Ophüls
Herbert Knaup
Johannes Allmayer


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners