16 August 2012 12:50 AM, PDT | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

Der Hollywood Reporter hat sich des Themas Superstars im Filmgeschäft angenommen. Dabei sind einige interessante Gedanken dazu zusammengekommen, warum es momentan so wenige Stars zu geben scheint, und wer es dennoch schaffen könnte.

Ach ja, das Leben als Hollywood-Star ist auch nicht mehr das, was es mal war: weniger Geld, weniger Macht, weniger Chancen. Der Hollywood Reporter hat sich dazu Gedanken gemacht: Früher konnte ein Schauspieler wie Tom Cruise seinen Durchbruch mit Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel feiern und sich sicher sein, für Jahrzehnte ein Star zu bleiben. 20 Millionen Dollar Gage pro Film waren ihm garantiert, dazu noch 20 Prozent der Einnahmen. Heute dagegen gibt es eigentlich gar keine A-List mehr, höchstens noch eine Hot-List: Auf ihr finden sich Schauspieler, die zwar das Potential für eine große Karriere hätten, die aber wie Brandon Routh nach Superman Returns genauso schnell wieder in der Versenkung verschwinden können. Einzig auf Channing Tatum »


- Lord C

Report a problem



Similar News Items

Kristen Stewart (I)
Tom Cruise
Jennifer Lawrence (III)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners