15 August 2012 11:13 PM, PDT | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

Channing Tatum weiß um seine physischen Qualitäten. In Magic Mike erweist er sich und seiner Vergangenheit als Stripper Referenz, indem er Lenden kreisend seine Magie spielen lässt. Was er noch zu zeigen hat, erzählt diese kleine Schau zukünftiger Projekte.

Wenn jemand über physische Rollen den Weg ins Filmgeschäft gefunden hat, wie das bei Channing Tatum der Fall ist, sind die Neider und Ätzer nicht fern. Gewiss – der Anspruch in seinen ersten Filmen war nicht so hoch. So gab Channing Tatum sein Spielfilmdebüt in Coach Carter zwar an der Seite von Samuel L. Jackson, spielte aber ‘nur’ einen Basketballspieler. Und auch Step Up war kein filmischer Meilenstein. Doch trotz gelegentlicher Häme ob seines ausgeprägten Muskel- und begrenzten Mienenspiels hat Channing Tatum überraschend wenig Federn gelassen und sich dennoch gemausert: Der Pretty Boy Flynn aus Public Enemies konnte sich dank stimmiger Chemie in Für immer Liebe an der Seite von Rachel McAdams romantisch, »


- Elman Smithee

Report a problem



Similar News Items

Channing Tatum
Samuel L. Jackson
Jonah Hill


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners