5 August 2012 4:39 AM, PDT | Kinofilme.com | See recent Kinofilme.com news »

Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass Regisseur Christopher Nolan mit Batman Begins die Saga um den fledermausartigen Superhelden aus Gotham City neu erfand. Düsterer, ernster, bedrohlicher. So hatte man Batman und Co noch nie auf der Leinwand gesehen, vielmehr orientierte sich das Regie-Ass an den härteren Comicbüchern der Reihe und streute noch einige weitere Elemente ein, um das Superheldenepos im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Mit Oscar-Preisträger Christian Bale wurde die Titelrolle des Bruce Wayne/Batman wohl perfekt besetzt, in den Nebenrollen brillierten Michael Caine als Butler Alfred, Morgan Freeman als Lucian Fox oder Gary Oldman als Jim Gordon. Dazu traten weitere hochkarätige Hollywood-Stars auf, in Batman Begins beispielsweise Liam Neeson, Katie Holmes, Tom Wilkinson oder Ken Watanabe.

Getoppt wurde dieser bereits großartige Film dann von seinem Nachfolger, Teil zwei in Nolans Batman-Reihe: The Dark Knight. Zusammen mit seinem Bruder Jonathan verfasste Nolan diesmal selber das Drehbuch und verpflichtete »

- Wolfgang

Report a problem



Similar News Items

Christopher Nolan (I)
The Dark Knight Rises (2012)
Christian Bale


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners