31 May 2012 11:02 AM, PDT | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Die Hitze hat sich endlich im Frühsommer breitgemacht. Doch dort, wo es vermeintlich immer heiß hergeht, bei den Gestaltern des Wüstenkriegsszenarios Spec Ops: The Line, sind Temperatur und Stimmung angenehm. Nicht mehr ganz einen Monat wird es dauern bis Yager seinen Aaa-Titel weltweit veröffentlichen wird, trotzdem kein Hauch von Anspannung. Dafür scheint man viel zu zufrieden zu sein über das Erreichte. Anlass genug also die Türen zu öffnen und uns hineinspicken zu lassen. Und tatsächlich, die nächste Champions-League-Hoffnung aus deutschem Hause kann sich sehen lassen. Wie es sich anfühlt bei den Entwicklern umzuschauen und in einem vom Sand halb verschütteten Dubai einen Krieg zu führen – Eindrücke gibt’s hier.

Erst einmal gibt’s reichlich vom Luxusgut der Wüste - H2O für alle Journalisten. Warum muss es denn eigentlich ausgerechnet ein fiktives Szenario in den arabischen Emiraten sein? Genügend reale Krisenherde mit Sandthematik gäbe es doch, oder nicht? Die Herren »

- Leander Ripchinsky

Report a problem



Similar News Items

Apocalypse Now (1979)
Full Metal Jacket (1987)
Heart of Darkness (1993) (TV)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners