29 May 2012 5:12 AM, PDT | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

In Deutschlad kann kaum einer was mit den Namen Hatfield und McCoy anfangen. In den USA stehen sie für die abgrundtiefen Ausmaße eines Familienzwists. Die gleichnamige Serie mit Kevin Costner lief am Montag in den USA an.

Wie aus Freunden erbitterte Feinde werden, lehrt uns die Geschichte immer wieder. Eine der berüchtigsten amerikanischen Familienstreitigkeiten wurde jetzt (erneut) verfilmt. History Channel präsentierte am Montagabend ihre erste eigenproduzierte Mini-Serie Hatfields & McCoys mit Kevin Costner und Bill Paxton in den Hauptrollen. Den Stoff dafür lieferte der berühmte Streit zwischen den beiden Familien Hatfield und McCoy, der im 19. Jahrhundert nach dem amerikanischen Bürgerkrieg beinahe einen zweiten auslöste. Familienoberhäupter Anse Hatfield (Kevin Costner) und Randall McCoy (Bill Paxton) waren Freunde und kämpften im Us-Bürgerkrieg Seite an Seite miteinander. Nach dem Krieg kehrten beide in ihre Heimat zurück: McCoy nach Kentucky und Hatfield zum anderen Ufer des Grenzflusses nach West Virginia. Zwischen den Nachbarn in spe »


- Raccoon

Report a problem



Similar News Items

Kevin Costner
Bill Paxton
History Channel [us]


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners