16 May 2012 10:12 PM, PDT | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

Nach dem schwachen blinden Banker fährt das Finale der ersten Staffel von Sherlock volle Geschütze auf. Das große Spiel wird seinem Titel gerecht und arbeitet in kurzweiligen 90 Minuten auf die Begegnung von Sherlock Holmes und Jim Moriarty hin.

Nach einem qualitativen Auf und Ab in den vorangegangenen Folgen von Sherlock liefert die Serie im Abschluss von Staffel 1 all das, was sie zuvor versprochen hatte. Das große Spiel (The Great Game) beschert uns die erste Konfrontation von Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und seiner Nemesis Moriarty. Damit greift sie einen der Prüfsteine aller Sherlock Holmes-Adaptionen im Frontalangriff auf. Das große Spiel meistert diese Herausforderung mit Leichtigkeit. Der alles umspannende Fall verliert vor lauter Komlexität nicht an Spannung und versteckt in seinem frisch geöffneten Überraschungsei am Ende gleich die Süßigkeiten für die nächste Staffel. Der Fall: Tiefe Langeweile liegt über der Baker Street, bis eine Explosion die Einwohner wachrüttelt. Das scheint nur nebensächlich, »


- the gaffer

Report a problem



Similar News Items

Sherlock Holmes (2009)
Benedict Cumberbatch
"Sherlock" (2010)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners