15 May 2012 3:55 PM, PDT | FilmReporter.de | See recent FilmReporter.de news »

Sacha Baron Cohen ("Borat") wird für sein Rolle als nordafrikanischer General Aladeen in der Satire "Der Diktator" scharf kritisiert. Cohen, der auch für das Drehbuch und die Produktion verantwortlich ist, wird eine Stereotypisierung von Arabern vorgeworfen. Laut einigen arabischen Gruppen und Experten würden so die Klischees bedient, die schon in den frühen Tagen Hollywoods zur Verhöhnung von Arabern führten. Wie der Buchautor Jack Shaheen der Entertainmentseite The Wrap am gestrigen Dienstag, den 15. Mai 2012 mitteilte, würden Araber im Us-amerikanischen Film schon seit fast einem Jahrhundert verspottet. Auch Nadia Tonova, Direktorin der Interessensgruppe National Network for Arab American Communities, unterstellt Hollywood, in Arabern nur Terroristen »


- Stefan Huhn/Filmreporter.de

Report a problem



Similar News Items

Sacha Baron Cohen
The Dictator (2012)
Jack Shaheen (I)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners