11 May 2012 6:13 AM, PDT | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Burtonesk. Der Name "Tim Burton" ist zur Marke stilisiert. Die düstere Kehrseite der einzigartigen Handschrift eines Künstlers. Jeder weiß, wie ein Burton-Film auszusehen hat: Kamerafahrten durch bizarre Bilderwelten, expressionistisches Set Design, starke Schwarz-Weiß-Kontraste und schließlich ein leichenblasser Johnny Depp als missverstandener Außenseiter, der im Finsternen, Sinistren und Morbiden schwelgt, um der spießig-bunten Realität zu entkommen. Im Dunkeln träumt es sich eben am besten. Doch spätestens nach dem an der Kinokasse erfolgreichen aber enttäuschenden Alice im Wunderland stellt sich die Frage, ob sich der innovative Fantasy-Auteur in starre Manierismen festgefahren hat. Ist ihm sein eigener Stil zum Gefängnis geraten? Sein neuestes Werk Dark Shadows gibt darauf eine klare Antwort: Jein.

Vampire, Hexen und Alice Cooper: Dark Shadows lässt Burton'schen Gothic Horror mit den 70er Jahren kollidieren. Aus einem 200-jährigen Zwangsschlaf befreit, findet sich Vampir Barnabas Collins (Johnny Depp) in einer völlig fremden Umgebung wieder. Er begibt sich zu seinem prächtigen Familiensitz in Collinsport, »

- Simon Born

Report a problem



Similar News Items

Johnny Depp
Warner Bros. [us]
"True Blood" (2008)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners