13 April 2012 9:34 AM, PDT | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Diesen Donnerstag kommt der kanadische Oscar Kandidat Monsieur Lazhar in die deutschen Kinos. Der Arsenal Filmverleih aus Tübingen blieb seiner frankophonen Tradition treu, indem er den vierten Spielfilm des kanadischen Regisseurs Philippe Falardeau in sein Repertoire aufnahm.

Falardeaus Film ist ein feinfühliges Drama, das den Verlust eines Menschen und den Umgang mit der Trauer in den Mittelpunkt stellt.

Als der kleine Simon (Émilien Néron) seine Klassenlehrerin erhängt am Lüftungsrohr im Klassenzimmer auffindet, sieht die Schuldirektorin (Danielle Proulx) den einzigen Weg mit der Trauer und dem Schock der Kinder umzugehen, indem sie das Klassenzimmer neu streichen lässt und eine Psychologin engagiert. Körperliche Nähe in Form von Anteilnahme oder Maßregelung ist in diesem System nicht erlaubt, aber scheinbar stellt auch emotionale Nähe ein Problem für den reibungslosen Ablauf des Schulalltags dar. Menschliches Verständnis, das manchmal unbeholfen wirkt und durch die Persönlichkeit eines Menschen geprägt ist, weicht hier einem professionellem Verständnis, das eine reale zwischenmenschliche Interaktion unmöglich macht. »

- Monika Kijas

Report a problem



Similar News Items

Monsieur Lazhar (2011)
Philippe Falardeau
Sophie Nélisse


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners