11 April 2012 7:53 AM, PDT | http://www.blairwitch.de | See recent BlairWitch news »

Mittlerweile ist es auch ganz offiziell und von Lionsgate Films bestätigt: Filmemacher Gary Ross wird nicht für die Tribute von Panem Fortsetzung Catching Fire (Gefährliche Liebe) auf den Regiestuhl zurückkehren. Zusammen mit der Bestätigung hat das Us-Studio außerdem eine Aussage vom Filmemacher höchstpersönlich veröffentlicht, der seine Gründe für den Rücktritt erklärt. “Nach reiflicher Überlegung habe ich mich gegen Catching Fire entschieden. Für mich als Autor und Regisseur wäre es einfach schwierig gewesen, da ich wegen der straffen Frist nicht den Film drehen könnte, der meinen eigenen Ansprüchen entspricht,” erklärt Ross. Der amerikanische Filmemacher hinter Seabiscuit und Pleasantville weiter: “The Hunger Games zu drehen war eine großartige Erfahrung – die schönste Zeit in meinem professionellen Arbeitsleben. Lionsgate hat mich dabei auf eine Weise unterstützt, wie es sich viele Filmemacher bei so einem Franchise nur wünschen können. Entgegen der ursprünglichen Berichte war also nicht Lionsgate Schuld an meiner Entscheidung. Ich möchte mich bei »

- Torsten Schrader

Report a problem



Similar News Items

The Hunger Games (2012)
The Hunger Games: Catching Fire (2013)
Gary Ross (I)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners