8 April 2012 5:00 AM, PDT | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen/ Studiocanal 

Bei einem Film wird nicht nur vor der Kamera, sondern auch viel im Hintergrund gearbeitet. Einer der Jobs, der still und heimlich ausgeführt wird und doch großen Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Films hat, ist der des Kostümdesigners. Seine Arbeit ist wichtig für eine stimmige Szenerie, aber auch für die Schauspieler, die sich in einem passenden Kostüm besser in ihre Rolle hineinfühlen können. In den meisten Fällen verschmelzen die Kostüme mit dem Rest des Films, fügen sich dem Schauspieler anstatt ihn zu überstrahlen und treten in den Hintergrund. Bei den Kostümen, die von der Japanerin Eiko Ishioka entworfen wurden, ist das anders. Ihre Kostüme lassen einen Film zum visuellen Erlebnis werden. Auch ihre weitere gestalterische Arbeit in Werbung, Design und Oper erschafft eine ganz eigene, surreale und sinnliche Welt.

Die Bandbreite ihres Schaffens ist beeindruckend: angefangen bei der Werbung, setzt sich ihre Arbeit von Albumcovern, »

- Rahel Rosenfeld

Report a problem



Similar News Items

Jennifer Lopez (I)
Gary Oldman
Francis Ford Coppola


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners