5 April 2012 1:42 PM, PDT | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

In den USA läuft Ende April Restless City an. Die Milieustudie des Nigerianers Andrew Dosunmu zeigt das Leben junger afrikanischer Einwanderer in New York.

Es gibt Neuigkeiten von der Independentfilmfront. Am 27. April läuft in den USA Restless City an. Der Film erzählt die Geschichte des jungen afrikanischen Einwanderers Djibril, der sich auf den Straßen New Yorks behaupten muss. Getrieben von dem Traum, professioneller Musiker zu werden, verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von CDs und als Kurier auf seinem Moped. Richtig kompliziert wird seine Situation allerdings erst, als er die schöne Trini kennenlernt, der er ein besseres Leben ermöglichen will. So dient Restless City sicher auch als Milieustudie, die das Leben der afrikanischen Einwanderercommunity in New York beleuchtet. Restless City ist der erste Spielfim des nigerianischen Regisseurs Andrew Dosunmu. Dieser trat bisher vor allem als Regisseur von Musikvideos in Erscheinung. Prominente Kunden waren Wyclef Jean, Isaac Hayes, Tracy Chapman oder Kelis. »


- TheSundanceKid

Report a problem



Similar News Items

Wyclef Jean
Isaac Hayes (I)
Andrew Dosunmu


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners