31 March 2012 7:54 AM, PDT | http://www.blairwitch.de | See recent BlairWitch news »

Der auch in den Westen geschwappte Kult um das von Grund auf böse Geistermädchen Sadako (im Englischen Samara) will einfach kein Ende nehmen. Erstmals in der Franchise-Geschichte machte man sich nun die dritte Dimension zunutze und bringt das Böse in einem eigens benannten 3D-Sequel auf die Kinoleinwände – zumindest in Japan. Heute kam es zur Veröffentlichung des vollständigen Sadako 3D Filmtrailers, der um zahlreiche Sequenzen aus der Tsutomu Hanabusa Regiearbeit erweitert wurde. Als Vorlage dienten wieder die Romane von Kôji Suzuki, das Drehbuch allerdings lieferte der schon für Tomie: Re-birth verantwortliche Yoshinobu Fujioka. Die Fortsetzung feiert dann ab dem 12. Mai in Japan Premiere. Ob und wann es auch hierzulande zu einer Auswertung kommt, steht momentan allerdings noch in den Sternen. Die Handlung erzählt von der High School Lehrerin Akane und ihren Schülern, von denen sie von Gerüchte über ein beunruhigendes Selbstmord-Internetvideo aufschnappt, das alle Zuschauer direkt nach der Sichtung ebenfalls zum Selbstmord bewegen soll. »

- Torsten Schrader

Report a problem



Similar News Items

Kôji Suzuki (I)
Sadako 3D (2012)
Tsutomu Hanabusa


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners