30 March 2012 3:17 PM, PDT | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

Im Interview mit Michelle Williams bringt Kollegin Anna in Erfahrung, welcher Druck auf der Monroe Darstellerin lastete und warum sie sich erst mal eine Auszeit vom Dreh genehmigt. Mit welchen Filmen sie sich erholt, erfahrt ihr im Interview!

Marilyn Monroe war eine der größten Filmikonen des 20. Jahrhunderts. In der neuen Verfilmung My Week with Marilyn dürfen wir hinter die Kulissen schauen und miterleben wie ihr Zusammentreffen mit Laurence Olivier der größten Schauspieler der Welt ablief. Der Schauspieler, der gerne ein Weltstar wäre und der Weltstar Marilyn, der unbedingt als ernsthafte Schauspielerin anerkannt werden wollte. Eine explosive Mischung. In einer der Nebenrollen ist unter anderem auch Emma Watson als Lucy zu sehen. Simon Curtis führte Regie. Wie ist es wohl, wenn man die berühmteste Frau der Welt ist? 1956: Der junge Oxford-Abgänger Colin Clark (Eddie Redmayne) lernt über einen Job als Regieassistent die begehrte Schauspielerin Marylin Monroe (Michelle Williams) kennen, die »


- Screech

Report a problem



Similar News Items

Emma Watson (II)
Michelle Williams (I)
Kenneth Branagh


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners