9 March 2012 12:36 AM, PST | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

Wir alle wissen, was für einen Narren Nicolas Cage an dem Mann aus Stahl gefressen hat. Umso größer war sein Schock, als seine erste Superman-Ausgabe gestohlen wurde. Zwei Drehbuchautoren haben eine Geschichte dazu geschrieben, die nun verfilmt wird.

Diese Geschichte ist schon ein wenig her, aber Nicolas Cage (Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance) ist sowieso immer aktuell. Im Jahr 2000 wurde dem Mann mit der ausdrucksstarken Mimik seine heißgeliebte erste Ausgabe von Action Comics geklaut. Im Comic aus dem Jahr 1938 gibt es den ersten Auftritt von Superman und er ging schon für eine Million Dollar über den Auktionstisch. Der Comic war wohl das Einzige, was Nicolas Cage um die Jahrtausendwende tröstete. Genau dann scheiterte nämlich das Superman-Projekt von Tim Burton, bei dem Nicolas Cage die Hauptrolle übernehmen sollte. Gut, dass es uns erspart blieb, aber für den vielbeschäftigten Schauspieler war diese Erfahrung zerstörend. Robert Ben Garant und Thomas Lennon (Reno »


- quadzar

Report a problem



Similar News Items

Tim Burton (I)
Nicolas Cage
Paul Kerensa


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners