8 March 2012 12:21 AM, PST | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

Unsere heutigen nackten Fakten drehen sich um einen der heißesten Aufsteiger des Showbiz: Taylor Kitsch. Der 30-jährige hatte es nicht immer leicht, schaffte es mit seinem Traumkörper aber trotzdem zur Hauptrolle in John Carter.

Taylor Kitsch ist auf der Variety Liste der zehn Schauspieler gelandet, die weiter beobachtet werden müssen. Tatsächlich ist er eines der aufsteigenden Sternchen am Star-Himmel. Heute startet sein neuer Film, das Sci-Fi-Epos John Carter – Zwischen zwei Welten bei uns in den Kinos. Die Karriere von Taylor Kitsch begann aber an einer anderen Stelle, nämlich in der Football-Serie Friday Night Lights . Auch in X-Men Origins: Wolverine, The Bang Bang Club und Der Pakt – The Covenant wusste das Muskelpaket aufzufallen. Am 12. April ist er außerdem noch in Battleship zu sehen und für Oliver Stone und sein Savages wird er neben Benicio del Toro ebenfalls vor der Kamera stehen. Taylor Kitsch ist auf dem Erfolgskurs. Aber Filme sind bekanntlich »


- quadzar

Report a problem



Similar News Items

"Friday Night Lights" (2006)
X-Men Origins: Wolverine (2009)
Taylor Kitsch


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners