7 March 2012 3:27 AM, PST | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Der Film sollte ursprünglich Kill Bin Laden heißen, wurde jedoch jetzt in Zero Dark Thirty umbenannt. Regie wird Kathryn Bigelow führen, die 2010 für ihre Regieleistung im Kriegsdrama The Hurt Locker einen Oscar gewann. Joel Edgerton, bekannt u.a. als Gawain aus King Arthur, wird eine Hauptrolle übernehmen. Ebenfalls gecastet wurde Jessica Chastain, die dieses Jahr für ihre Nebenrolle in dem Bürgerrechtsdrama The Help für den Oscar nominiert war. Genau wie in The Hurt Locker wird in Zero Dark Thirty erneut Mark Boal das Drehbuch beisteuern. Der Film läuft Ende 2012 in Deutschland an.

Zero Dark Thirty schildert die Ereignisse rund um den Angriff des Us-amerikanischen Navy Seals Team 6, das am 2. Mai 2011 Osama Bin Laden im pakistanischen Abbottabad tötete. Dieser geheimen Mission gingen jahrelange Ermittlungen voraus, ehe es im August 2010 konkrete Anhaltspunkte für Osama Bin Ladens Aufenthalt in der Region gab. Kathryn Bigelow plante schon vor dem Angriff einen Film über die Verfolgung Osama Bin Ladens. »

- Irini Makaroni

Report a problem



Similar News Items

Jessica Chastain
The Hurt Locker (2008)
Kathryn Bigelow


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners