17 February 2012 2:28 AM, PST | Moviepilot.de | See recent Moviepilot.de news »

In drei Wochen beginnt die Stunde der Wahrheit für Disney, wenn ihr Mega-Projekt John Carter – zwischen zwei Welten in den Us-Kinos anläuft. Autor und Regisseur Andrew Stanton soll aber jetzt schon an einer Fortsetzung des Mars-Abenteuers arbeiten.

Ob der neue Disney Film John Carter – Zwischen zwei Welten nun tatsächlich für 250 Millionen Dollar realisiert wurde, oder vielleicht sogar noch teurer war, werden wir wohl nie sicher wissen. Fest steht, dass die Micky Mous-Erfinder mit ihrem Mammuth-Projekt kein geringes Risiko eingegangen sind. Sollte John Carter kein großer Box Office-Hit werden, könnten die Verluste für das Studio erheblich sein. Trotzdem setzten die Verantwortlichen bei Disney weiter auf Offensive. Drei Wochen vor dem Us-Kinostart wird nun der große Endspurt der Marketingkampagne für die Verfilmung des Edgar Rice Burroughs -Klassikers eingeläutet. Doch noch bevor die ersten Fans überhaupt die Kinos stürmen können, wird nun von ScreenRant berichtet, dass die Drehbuchautoren Andrew Stanton und Michael Chabon »


- Picknicker

Report a problem



Similar News Items

John Carter (2012)
Andrew Stanton (I)
Edgar Rice Burroughs


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners