4 January 2012 11:30 PM, PST | Serienjunkies | See recent Serienjunkies news »

ZDFneo hatte hochfliegende Pläne mit Being Erica: Als der Mainzer Digitalsender die Serie vor ziemlich genau einem Jahr nach Deutschland holte, da hatte man gehofft, mit der kanadischen Dramedy donnerstags ab 21 Uhr einen neuen Serienabend aufbauen zu können. Doch Being Erica war - leider - zu keinem Zeitpunkt so breitenwirksam, wie sich das die Senderverantwortlichen erhofft hatten. Die Serie kam nur auf Marktanteile zwischen 0,0 und 0,1 Prozent. Noch vor dem Ende der ersten Staffel wurde sie deshalb auf den Sonntag verbannt. Dort holte sie zwar bessere Werte als am Donnerstag. Richtig zufrieden konnte ZDFneo mit der Serie aber auch hier nicht sein. Nichtsdestotrotz hielt man an Erica Strange (Erin Karpluk) fest und zeigte zügig hintereinander die zweite und dritte Staffel der Serie. Damit ist allerdings nun das Ende der Fahnenstange erreicht. Zumindest vorerst. Wie [serienjunkies] beim Sender erfuhr, ist ein Erwerb der vierten Staffel von Being Erica derzeit nicht geplant. Gänzlich »

Report a problem



Similar News Items

"Star Trek" (1966)
"Being Erica" (2009)
Erin Karpluk


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners