13 December 2011 1:33 AM, PST | http://www.blairwitch.de | See recent BlairWitch news »

Heute hat sich ein weiterer bekannter Name für die geplante Leindwandübertragung von Ender’s Game eingefunden. So berichtet Coming Soon von der aktuellen Verpflichtung von Ben Kingsley, der zusammen dem jungen Hauptdarsteller Asa Butterfield (The Wolfman, Der Sohn von Rambow) bereits für den im kommenden Jahr startenden Hugo von Martin Scorsese vor der Kamera stand. Kingsley ist damit der neueste Name auf der aus Harrison Ford, Hailee Steinfeld und Butterfield bestehenden Liste, die passend zum nahenden Drehstart im kommenden Frühjahr immer länger wird. Summit Entertainment hat den geplanten Us-Start für den 15. März 2013 angesetzt. Die inszenatorische Leitung ruht in den Händen von Tsotsi und Wolverine Schöpfer Gavin Hood. Erzählt wird die Handlung eines hochbegabten Jungen, der an einem Intelligenzspiel teilnimmt, nicht ahnend, dass er damit den Ausgang eines galaktischen Krieges beeinflusst, denn eine feindliche Übernahme durch Aliens droht. »


- Torsten Schrader

Report a problem



Similar News Items

Martin Scorsese
Harrison Ford (I)
Summit Entertainment [us]


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners