21 September 2011 3:00 PM, PDT | FilmReporter.de | See recent FilmReporter.de news »

Ein Teammitglied der neuen "Charlie's Angels"-Serie wurde gefeuert, nachdem er sich Darstellerin Minka Kelly ("The Roommate") gegenüber auf unangebrachte Weise verhalten hatte. Er soll ihr mit einem 100 Dollar-Schein auf den Po geklatscht haben. Als das verantwortliche Teammitglied sich am nächsten Tag dafür entschuldigte, verpasste Kelly ihm eine Ohrfeige. Das berichtet Radaronline am gestrigen Mittwoch, den 21. September 2011. Die Boulevardseite zitiert eine nicht näher genannte Quelle: "Es war scheinbar als Scherz gemeint, aber natürlich war es unpassend. Minka war geschockt und absolut wütend." Die Boulevardseite TMZ beruft sich am selben Tag auf Quellen des Fernsehenders ABC, denen zufolge Kelly ihm gesagt hätte: "Bitte zeige dich »


- Anna Weinreich/Filmreporter.de

Report a problem



Similar News Items

Minka Kelly
The Roommate (2011/I)
"Charlie's Angels" (2011)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners