24 August 2011 2:00 PM, PDT | negativ-film.de | See recent negativ-film.de news »

Die in Los Angeles ansässige, 2010 gegründete Filmproduktions-Firma Splendent Media hat sich die Remake-Rechte an 26 Filmen des japanischen Regisseurs Akira Kurosawa (Rashomon, Die Sieben Samurai) gesichert. Weiterhin besitzt das Unternehmen nun die Rechte an 24 Filmen, bei denen Kurosawa nur als Drehbuchautor fungierte, sowie an 19 unverfilmten Drehbüchern des Regisseurs. Auf Kurosawa-Freunde könnten somit nicht nur Remakes, sondern auch echte Neuentdeckungen aus dem Werk des Autorenfilmers warten.

Zu den Produktionen des noch jungen Produktions-Unternehmens Splendent Media zählt u.a. Al Pacinos dritte Regie-Arbeit Wilde Salome über das Bühnenstück Salome von Oscar Wilde.

Bild: Wikimedia Commons »

- Sebastian Schwittay

Report a problem



Similar News Items

Akira Kurosawa
Oscar Wilde
Shichinin no samurai (1954)


IMDb.com, Inc. takes no responsibility for the content or accuracy of the above news articles, Tweets, or blog posts. This content is published for the entertainment of our users only. The news articles, Tweets, and blog posts do not represent IMDb's opinions nor can we guarantee that the reporting therein is completely factual. Please visit the source responsible for the item in question to report any concerns you may have regarding content or accuracy.

See our NewsDesk partners